Mühlenkamp_01

Mühlenkamp_01

Mühlenkamp_02

Mühlenkamp_02


Geschäftshaus Fallersleben

Standort
Bahnhofstraße, Wolfsburg-Fallersleben
Auftraggeber
privater Bauherr
Bruttogeschossfläche
1000 qm
Leistungen
LP 1-2
Bauzeit/Planungszeit
2012
Das neue Gebäude nimmt den Maßstab der bestehenden Bebauung auf und ergänzt den Bestand. Ein restriktiver Bebauungsplan hinsichtlich der Bebaubarkeit des Grundstückes sowie die unmittelbare Nachbarschaft zu einem Großparkplatz einer Einzelhandelskette führen zu einer schlanken, im Dachgeschoss strukturierten Gebäudeform.

Die Lage macht den Standort für ein vielfältiges Publikum attraktiv.
Der Neubau soll in Zukunft das bestehende Angebot in Fallersleben erweitern.
Geplant sind Büroflächen im Erd- und Obergeschoss, ergänzt mit Appartements im Dachgeschoss in Richtung der Kastanienallee der Bahnhofstraße. Die Ost-West-Ausrichtung verschafft den Büroflächen optimale Belichtung, Belüftung und Besonnung.

Die zukünftigen Nutzer/Mieter sind noch nicht bekannt. Dies bedingt äußerst flexible Strukturen, die einfach an die jeweiligen Ausbauwünsche und Standards angepasst werden können. Grundrisse, Statik, Haustechnik und Fassaden sind unter diesen Prämissen im KfW 70-Standard entwickelt und können auf zukünftige Anforderungen variabel reagieren.